// Einsatzleitwagen

Der Einsatzleitwagen 1 stellt das Führungsfahrzeug unseres Löschzuges dar. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Volkswagen T4 aus dem Baujahr 1998, welcher durch einen Zugtrupp als Führungseinheit bestehend aus dem Zugführer und dessen Führungsgehilfen, einem Melder sowie einem Fahrer besetzt werden sollte. Im Regelfall nehmen jedoch ein Gruppenführer sowie ein Zugführer fungierend als Einsatzleiter auf dem Fahrzeug Platz.

Vorrangig hat das Fahrzeug die Führung und Koordinierung von taktischen Einheiten bei jeglichem Einsatzgeschehen als Aufgabe. Zur Unterstützung der Einsatzleitung bzw. zum Führen von taktischen Einheiten und Verbänden ist es mit umfangreichem Hilfsmittel ausgestattet. Dazu gehören unter anderem Kartenmaterial der Stadt und der Umgebung, Hydrantenpläne und Pläne der offenen Löschwasserversorgung, ein Telefonverzeichnis von allen örtlichen und überörtlichen Einrichtungen und Notdiensten, spezielle Nachschlagewerke für Einsätze mit gefährlichen Gütern sowie detaillierte Einsatzpläne von Gebäuden wie Kindergärten, Schulen, Altenheimen und Unternehmen mit hohem Gefahrenpotential.

Zum erweiterten Aufgabenkatalog des Fahrzeuges gehören der Transport von Einsatzkräften und Einsatzmaterialen sowie die Verkehrsabsicherung durch ein LED Verkehrswarnsystem.

Das Fahrzeug hat vorrangig die Führung und Koordinierung von taktischen Einheiten bei jeglichen Einsatzgeschehen als Aufgabe. Zur Unterstützung der Einsatzleitung bzw. zum Führen von taktischen Einheiten und Verbänden führt das Fahrzeug umfangreiche Hilfsmittel mit sich. Dazu gehören unter anderem Kartenmaterial der Stadt und der Umgebung, Hydrantenpläne und Pläne der offenen Löschwasserversorgung, ein Telefonverzeichnis von allen örtlichen und überörtlichen Einrichtungen und Notdiensten, spezielle Nachschlagewerke für Einsätze mit gefährlichen Gütern sowie detaillierte Einsatzpläne von Gebäuden wie Kindergärten, Schulen, Altenheimen und Unternehmen mit hohem Gefahrenpotential.

Zum erweiterten Aufgabenkatalog des Fahrzeuges gehören der Transport von Einsatzkräften und Einsatzmaterialen sowie die Verkehrsabsicherung durch ein LED Verkehrswarnsystembalken zum Einsatzspektrum des Fahrzeuges.


// Übersicht



plh



plh


<b>Einsatzleitwagen 1<FONT COLOR= #BB1E10> // </FONT>Front</b>
Funkkennung:Florian Schönberg 3332/11/01
Baujahr:1998
Fahrgestell:Volkswagen T4
Motorleistung:65 kW / 88 PS
zul. Gesamtgewicht:2.800 kg
Besatzung:1:3
Indienststellung:22.12.1998

// Mannschaftsraum



plh



plh


<b>Einsatzleitwagen 1<FONT COLOR= #BB1E10> // </FONT>Mannschaftsraum</b>- ABC Pulverlöscher
- Einsatzdokumentation
- Funktionswesten Einsatzleiter und Zugführer
- Handlampen
- Handfunkgerät HRT
- Kompass
- Pollerschlüssel
- Warnwesten
- Verbandskasten

// Kofferraum



plh



plh


<b>Einsatzleitwagen 1<FONT COLOR= #BB1E10> // </FONT>Kofferraum</b>- Absperrband
- Atemschutzmaske
- Decke
- Dosisleistungsmessgerät
- Feuerwehrsicherheitsleine
- Hemmschuhe
- Maßband
- Megafon
- Objektpläne
- Schlauchhalter
- Verkehrsleitkegel
- Wagenheber
- Warndreieck
- Winkerkelle